Physiotherapie und Krankengymnastik

Physiotherapie (PT) und Krankengymnastik (KG) sind synonym zu gebrauchen und als Basis jeder physiotherapeutischen Anwendung anzusehen. Hier kommen i.d.R. keine speziellen Techniken wie die Manuelle Therapie oder PNF zum Einsatz. Vielmehr ist sie eine allgemeine Bewegungstherapie mit dem Ziel, durch aktive und passive Maßnahmen Ihre Beweglichkeit wiederherzustellen oder zu erhalten, Ihre Muskelkraft zu steigern sowie Ihr Gleichgewicht und Ihre Koordination zu schulen. Sie ist insbesondere bei Haltungsschwächen, nach Operationen oder Unfällen, Gleichgewichtsproblemen und allgemeinen Bewegungseinschränkungen indiziert. Aber sie wird auch eingesetzt, um Sie über gesundheitsbewusstes Verhalten aufzuklären und entsprechend anzuleiten sowie Ihnen den Umgang mit Hilfsmitteln wie Gehstützen zu erklären. 

  Network-Member CRAFTA